BIBELZITATE & SPRÜCHE

EPHRAIM:TV

"Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten zu deiner Wohnung."

Psalm 43,3

"Die ganze Fülle seines Segens wird euch zuteilwerden, wenn ihr den Weisungen des HERRN, eures Gottes, gehorcht."

5. Mose 28, 2

"Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als der ohne Ziel herumirrt."

Ferdinand de Lesseps

"Wenn sie auch wider dich streiten, werden sie dir dennoch nichts anhaben können; denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dich errette."

Jeremia 1, 19

"Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubt nur, dass ihr's empfangt, so wird's euch zuteil werden."

Markus 11, 24

"Durch den Glauben erkennen wir, dass die Welt durch Gottes Wort geschaffen ist, so dass alles, was man sieht, aus nichts geworden ist."

Hebräer 11,3

"Nun hat der HERR mir die Bitte erfüllt, die ich an ihn gerichtet hatte."

1. Samuel 1, 27

"Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft."

Psalm 138,3

"Die Worte des HERRN sind ein Schild allen, die ihm vertrauen."

Psalm 18, 31

"Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die richtigen."

John Lennon

"Wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan."

Lukas 11,10

"Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan und niemand kann sie zuschließen."

Offenbarung 3,8

"Es nützt nichts, nur ein guter Mensch zu sein, wenn man nichts tut."

Buddha

"Friede ist nur durch Freiheit - Freiheit nur durch Wahrheit möglich."

Karl Jaspers

"Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein."

Johann Wolfgang von Goethe

"Wenn ihr den HERRN sucht, wird er sich von euch finden lassen."

2.Chronik 15,2

"Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt."

Offenbarung 1,4

"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein."

Jiddu Krishnamurti

"Fällt euch Reichtum zu, so hängt euer Herz nicht daran."

Psalm 62,11

"Ich will euch heimsuchen, spricht der HERR, nach der Frucht eures Tuns."

Jeremia 21,14

"Wenn ihr dem HERRN, eurem Gott, treu bleibt und auf seine Gebote hört und sie befolgt, wird auch er treu sein und zu den Zusagen stehen, die er euren Vorfahren gegeben hat."

5. Mose 7, 12

"Der HERR spricht: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe."

2. Mose 23, 20

"Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten ist: Zeit, Zuwendung und Raum."

2. Mose 23, 20

"Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen."

Matthäus 18,20

"Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am HERRN umgibt euch wie eine schützende Mauer."

Nehemia 8, 10

"Den HERRN stets ernst zu nehmen, damit fängt alle Weisheit an."

Psalm 111, 10

"Große Werke werden nicht durch Stärke, sondern durch Beharrlichkeit vollbracht."

Samuel Johnson

"Mit dem HERRN rechnen ist besser als sich auf Menschen verlassen. Der Stein, den die Bauleute als wertlos weggeworfen haben, ist zum Eckstein geworden."

Psalm 118, 8+22

"Wenn ein Blinder den andern führt, so fallen sie beide in die Grube."

Matthäus 15, 14

"Ich, der HERR, sehe bis auf seinen Grund, ich kenne die geheimsten Wünsche der Menschen. Ich gebe jedem, was er aufgrund seiner Taten verdient hat."

Jeremia 17, 10

"Für die Welt bist du irgend jemand, aber für irgend jemand bist du die Welt."

Erich Fried

"Vergib uns unsere Schuld! Nimm unsere Gabe an! Wir bringen dir nicht Opfertiere, sondern unser Wort."

Hosea 14, 3

"Halte dich an das Recht, sei menschlich zu deinen Mitmenschen und lebe in steter Verbindung mit deinem Gott!"

Micha 6, 8

"Für euch aber, die ihr mir treu gewesen seid, wird an diesem Tag die Sonne aufgehen."

Maleachi 3, 20

"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten."

Carl Gustav Jung

"Denkt an die Gefangenen, als wärt ihr Mitgefangene."

Hebräer 13,3

"Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt."

Matthäus 7, 12

"Der Mensch wirft das Los; aber es fällt, wie der HERR will."

Sprüche 16,33

"Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an."

1.Samuel 16, 7